© 2011 Theaterverein Reit im Winkl e.V.
Spielstätte: Festsaal Reit im Winkl
Kartenvorverkauf: Tourist Info
Vorstand: Beppo Landenhammer | Autor: Max Weiss Tiroler Str. 37 | 83242 Reit im Winkl Dorfstr. 38 | 83242 Reit im WInkl

Mit der Ehe von Sigi und Eva Wolf steht es nicht zum Besten. Während Sigi die jodelnde Kellnerin Carola großzügig in ihren Bemühungen sponsert, eine eigene CD herauszubringen, sucht seine Ehefrau emotionalen Ausgleich beim Bankangestellten Benno Lenz. Eines Tages überrascht Sigi seine Frau mit Ihrem Liebhaber, welcher auf den Balkon flüchtet. Sigi indes ist von ganz anderen Gedanken beseelt: im Ort ist eine Bank überfallen worden und der Bankräuber hat sich mit der Beute verschanzt. So beschließt Sigi seine Pistole zu holen und den Räuber zu stellen, um die Belohnung zu kassieren.

Als er Benno entdeckt, ist er sich seiner Sache sicher: das ist der Bankräuber. Kurz entschlossen ändert er seinen Plan. Weshalb sich mit der albernen Belohnung begnügen, wenn man die Beute teilen kann? Denn die befindet sich zu Bennos Überraschung tatsächlich auf dem Balkon. Versteckt vom wirklichen Täter, der sie auf der Flucht dort deponiert hat. So beschließen sie Polizeihauptmeister Adler eine abenteuerliche Geschichte aufzutischen…

Millionen im Ehebett
Komödie von Hans Gmür, bay. Fassung: Werner Zeussel
Regie: Max Weiss, Oktober 2017, stückgut-Verlag
Inhalt und BilderBesetzung
































Zurück